So bringen Sie eisige Temperaturen zum Schmelzen.

Täglich min. 3 mal 10 min lang die “schlechte” durch “gute” Luft austauschen. Optimal wäre es, die Raumluft sogar alle zwei Stunden komplett auszutauschen. Es sollten alle Räume der Wohnung gleichzeitig beheizt werden.(Raumtemp. 20° – 22°).Temperaturabsenkungen in der Nacht sollten nie mehr als 5 ° betragen.