Vorsorge statt großer Schaden!

Ob Verwaltungsgebäude, Produktionsstätte, Büro, Einfamilienhaus, Wohnung oder andere Unternehmensbereiche, überall gibt es besondere Werte, die vor Brand geschützt werden müssen!

Primär geht es um den Schutz von Menschen und Betriebseinrichtungen, jedoch auch um den Erhalt immaterieller Werte wie Marktpräsenz oder Lieferfähigkeit. Denn deren Verlust kann oftmals existenzbedrohend sein. So müssen nach einem Großbrand z.B. 40 % der Unternehmen aufgeben, und weitere 30 % schließen innerhalb der nächsten drei Jahre, weil sie den Schaden wirtschaftlich nicht verkraften.

Mit Brandmeldesystemen wird der Brand bereits in der Entstehungsphase entdeckt!

  • Einplanung von Brandmelder, Fluchtwegbeleuchtungen, Brandmeldekreisen und Löscheinrichtungen unter Einhaltung der aktuellen Verordnungen der Brandschutzbehörde.
  • Ausarbeitungen von Fluchtwegbeschreibungen
  • Ausarbeitungen von Brandschutzplänen für die Vorlage und Abnahme der jeweiligen Brandschutzbehörde